DIE HÖCHSTE EISENBAHN – 02.08.2020

  • von

Gestern kamen die letzten behördlichen Bestätigungen und die neue Coronaschutz-Verordnung
spielt uns auch positiv in die Karten. Soll heißen: Der Sommer am See kann kommen
und wir dürfen mit mehr Publikum als gedacht veranstalten.
Da das Gelände so riesig ist, bleibt für alle genug Platz.

Heute gibt’s direkt den nächsten exklusiven Vorverkauf für euch. Ein ganz dickes Highlight: 

Am 02.08. kommt Die Höchste Eisenbahn zum Sommer am See. Unfassbar guter deutscher
Indie-Pop. Wir freuen uns riesig, dass eine unserer absoluten Wunschbands
zugesagt hat! Das wäre ohne diese speziellen Umstände sicherlich nicht so passiert,
denn die Band ist schon lange auf deutlich größeren Bühnen unterwegs. 

Die Höchste Eisenbahn sind die beiden Songwriter Francesco Wilking (Tele) und Moritz Krämer
sowie Felix Weigt (u.a. Kid Kopphausen und Spaceman Spiff) sowie Trommler Max Schröder
(Der Hund Marie, Tomte).
Seit 2012 tourt das Quartett mit energetischem und zugleich luftig leichtem Sound,
dazu singen Wilking und Krämer mal Ping-Pong-mäßig mal Simon & Garfunkel-mäßig
verschmolzen intelligente Erzählungen ins Mikro.
Letztes Jahr im August kam ihr drittes Album „Ich glaub dir alles“ raus. Auf den Vorgängern
gabs Ohrwürmer wie „Was machst du dann?“ oder „Blume“.
Live ein großes von Spontanität, Spielfreude, Improvisationsgeist und Instrumentenwechseln
lebendes Ereignis. Passt wunderbar zu einem Spätnachmittag am See.

Einlass: 17.00 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr
Tickets: 25€ VVK (ggf. inkl. Gebühren), 30€ AK
erhältlich unter www.kgb-langenberg.de/tickets