GARDA-Konzert verlegt!

Am Sonntagabend erreichte uns die Nachricht, dass sich der Schlagzeuger von Garda bei einem Unfall den Ellenbogen gebrochen hat und operiert werden muss. Daher muss das für den 30.11.19 geplante Konzert leider auf den 17.10.2020 verschoben werden.

Bereits gekaufte Tickets behalten Ihre Gültigkeit, können aber auch an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden.

Wir wünschen gute und schnelle Genesung und freuen uns nun etwas länger auf das Konzert im nächsten Jahr. Dann vielleicht schon mit neuem Album.