Zum Inhalt springen

JOCHEN PRANG SOLO – 18.11.22

  • von

Jochen Prang geht auf Tour und es wird wild! Ein Stammgast in unserem Bahnhof, dieses mal kommt er ganz allein und stellt uns sein neues Programm vor, Tickets gibts wie immer hier

Jochen war mal Punk. Oder besser gesagt, er ist Punk, man sieht es ihm nur nicht mehr direkt an. Die Nietenjacke ist im Keller, der grün-rotgefärbte Irokese längst rausgewachsen und auf Konzerten ist die Eskalation mittlerweile mehr wippend auf den Fußbereich beschränkt. Kurz: Der Junge ist älter geworden.“ Ist das noch Punkrock” haben die Ärzte mal gefragt und Jochen sagt: Ja! Denn es geht ja nicht um das Aussehen, sondern die Einstellung. Und da bleibt Jochen sich treu. Immer ehrlich und direkt. Kein Schnick-Schnack und schon gar kein Schnuck. Er weiß, was Attitüde heißt und bringt diese auch zur Geltung. Freu dich auf einen radikalen Pogotanz durch die Welt eines Vaters, Mannes, Punkrockers…


Feedback