Zum Inhalt springen

STAND UP COMEDY NIGHT – 21.10.22

Am 21. Oktober findet erneut die beliebte STAND UP COMEDY NIGHT statt.
Wie immer ist Jochen Prang der Host, mit dabei sind dieses Mal:

Shari Litt
Shari Litt ist das Riot Girl der deutschen Comedy-Szene. Oder war es das Quiet Girl? Und wer hat sie überhaupt Girl genannt? Sie ist schließlich eine erwachsene Frau!
Also anders: Shari Litt wurschtelt sich durch eine Welt, die sie nicht versteht. Und diese Doppeldeutigkeit ist das einzig eindeutige an ihr. Aufgewachsen ist Shari Litt im hässlichen Teil vom schönen Teil des Ruhrgebiets: Recklinghausen-Süd. Mittlerweile lebt sie in Berlin, Köln und dem Internet.
Shari Litt lebt und liebt den Kontrast: zu proletarisch für die Monokelträger, zu spießig für die Malocher.

David Grasshoff 
Obwohl er inzwischen langsam grau wird, weigert sich David Grashoff immer noch standhaft dagegen erwachsen zu werden. Auf der Bühne erzählt er von seinem Leben als Vater und Nerd und den vielen Herausforderungen des Lebens, an denen er bereits gescheitert ist.
Er könnte das auf charmante Weise machen, tut er aber nicht.
Sein Humor ist so subtil wie ein mit Stacheldraht umwickelter Baseballschläger und er brennt mit der Sprachgewandtheit eines Flammenwerfers Bilder in die Gehirne der Zuschauer, die sie ein Leben lang verfolgen werden.

Yannick de la Pêche
Yannick tut sich offenbar schwer damit, Teil dieser Welt zu sein. Der Newcomer aus Hamburg lässt sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und erzählt auf der Bühne mit seiner eigensinnigen Art, was ihn beschäftigt. Von Banalitäten des Alltags bis hin zu absurden Träumereien beobachtet Yannick die Welt aus einem sonderbaren Blickwinkel.

Feedback